GIPFELBLICKE
                    © Erich Arndt
Zum Seitenanfang
Zurück zur Startseite Gipfelblicke auf die Bezirke der DDR
Rostock Rostock Schwerin Schwerin Neubrandenburg Neubrandenburg Magdeburg Magdeburg  Bezirke der DDR
DRESDEN
Geografie: Der   Kahleberg    ist   der   höchste   Berg   imsächsischen   Teil   des   Erzgebirges.   Zu   DDR- Zeiten   gehörte   er   zum   Bezirk   Dresden   und   war   dessen   höchste   Erhebung.   Er   liegt zwei   Kilometer   südwestlich   der   Bergstadt   Alterberg/Erzgebirge   nahe   der   Grenze   zu Tschechien.      Der      bewaldete      Quarzporphyr-Höhenrücken      ist      ein      Teil      des Erzgebirgskamms.   Im   Landschaftsbild   bricht   der   Berg   mit   einer   markanten   Stufe nach   Norden   und   Westen   hin   ab.   Die Abbruchflanken   sind   von   Blockhalden   bedeckt, die ein drei Hektar großes Flächennaturdenkmal bilden.                      Unsere Anfahrts- und Aufstiegsroute: Unsere Abstiegsroute: Anstrengung: Ausrüstung: Radler- bzw. Wanderausrüstung. Gefahren: --- Bemerkungen:  
Letzte Aktualisierung: 00.00.201X
  im Kontext der Geschichte
Im Reisetagebuch geblättert (Tag, 00.00.201X)                                                                                               Titel 
Mountain Hiker Potsdam Potsdam Ost-Berlin Ost-Berlin Frankfurt Frankfurt Halle Halle Leipzig Leipzig Cottbus Cottbus Erfurt Erfurt Suhl Suhl Gera Gera Karl-Marx-Stadt Karl-Marx-Stadt Dresden Dresden
Die höchsten natürlichen Erhebungen in den ehemaligen Bezirken der DDR
Blick vom Geisingberg auf den Kahleberg